Unsere Liebe Frau
von Altötting

                       


        Altöttinger Mutter Gottes Lied
   
Laß dies eifrige Gebet, das aus treuem Herzen geht,
Gnade finden, die wir wollen, um zu leben, wie wir sollen.
laß uns alle insgemein, Mutter, dir empfohlen sein
laß uns alle insgemein, Mutter, dir empfohlen sein!
   
Helferin der Christenheit, unsers Lebens Süßigkeit!
Laß die Andacht dir von allen deinen Kindern hier gefallen,
die mit kindlich zartem Fleh`n hier vor deinem Bildnis steh`n,
die mit kindlich zartem Fleh`n hier vor deinem Bildnis steh`n.
   
Wenn uns Feuer, Wassernot, oder sonst ein Unglück droht,
wenn das Ungemach der Zeiten großes Unheil will bereiten,
wenn es uns an Hilf`gebricht, o verlaß nur du uns nicht,
wenn es uns an Hilf`gebricht, o verlaß nur du uns nicht!
   
Endlich wenn das Augenlicht bei des Todes Ankunft bricht,
in dem letzten Augenblicke, der für unser ewig Glücke
wichtig und entscheidend ist, zeige, daß du Mutter bist
wichtig und entscheidend ist, zeige, daß du Mutter bist!
   
    Text: Tradition, auf einem Andachtsbild ohne Angaben



   
   
Maria, unsere Mutter
   
Einen Ort weiß ich auf Erden
dorthin pilgern wir so gern
da erwartet reich an Güte
uns die Mutter unsres Herrn.
  Machen wir auch viele Fehler,
  Deine Augen blicken mild
  Sieh' wir schauen voll Vertrauen
  auf Dein Bild:
    Maria, unsere Mutter,
    nimm liebreich uns an der Hand.
    behüt' uns, Maria, hilf uns, o Mutter,
    schütz' Kirche und unser Land.
   
Unser Leben ist voll Hasten,
voller Eile, ohne Ruh,
wohin sollen wir uns wenden
Du bist Zuflucht, Mutter Du.
  Deshalb rufen wir Maria,
  Laß uns Dich als Mutter seh'n,
  Höre, wie wir voll Vertrauen
  zu Dir flehn:
    Maria, unsere Mutter,
    nimm liebreich uns an der Hand.
    behüt' uns, Maria, hilf uns, o Mutter,
    schütz' Kirche und unser Land.
   
Bei Dir Mutter findet Ruhe
unser sorgenschweres Herz:
Du bewahrst uns vor dem Bösen
Du machst leichter jeden Schmerz.
  Machen wir auch viele Fehler,
  Deine Augen blicken mild
  Sieh' wir schauen voll Vertrauen
  auf Dein Bild:
    Maria, unsere Mutter,
    nimm liebreich uns an der Hand.
    behüt' uns, Maria, hilf uns, o Mutter,
    schütz' Kirche und unser Land.
   
Oft hat Dir sich in Bedrängnis
unser Volk und Land geweiht:
Hilf o Mutter, schenk uns Frieden
in den Nöten dieser Zeit.
  Deshalb rufen wir Maria,
  Laß uns Dich als Mutter seh'n,
  Höre, wie wir voll Vertrauen
  zu Dir flehn:
    Maria, unsere Mutter,
    nimm liebreich uns an der Hand.
    behüt' uns, Maria, hilf uns, o Mutter,
    schütz' Kirche und unser Land.

Polnisches Wallfahrtslied, 'Czarna Madonna, Schwarze Madonna' von Alicja Golaszewska www.youtube.com
neue Textbearbeitung u. vierstimmiger Satz:
anhören
© 2006 M. Gmelch
   


Schutzmantelmadonna

   
      Pilgerlied
   
Mutter Gottes von Altötting
holde Mutter, sei gegrüßt
sieh' wir kommen heut' von Pölling
gnadenreiche, sei gegrüßt
   
Wir geh'n freudig, Dich zu grüßen
hin zu Deinem Gnadenort
und wir flehen, wir erbitten
segne uns und unser'n Ort
   
Und mit Deinem Gnadensegen
reich beschenket zieh'n wir heim
wo wir gehen, wo wir stehen
wirkt nun fort der Segen Dein
   
Dank im Herzen, frohen Mutes
geh'n wir nun an unsern Platz
und mit Glauben, mit Vertrauen
wirkt nun fort Dein Gnadenschatz
   
    © 2006 M. Gmelch

    www.fusswallfahrer.de

    www.heilige-maria.de

    www.altoetting-wallfahrt.de

    www.pilger-reisen.de

    www.fotoautor.de

  home                           >>>